Corona

Raadhuisplein in Emmen, NL

Parkbank Corona in Emmen
Beschreibung

Raadhuisplein

Die Gemeinde Emmen im Nordwesten der Niederlande hat den Durchgangsverkehr und die Parkplätze unter die Erde verlegt, um darüber ein neues Ortszentrum entstehen zu lassen. Der so entstandene neue Raadhuisplein (Rathausplatz) wurde von Latz + Partner aus Kranzberg gestaltet unter dem Leitbild "Ein Platz - ein Park - eine Landschaft". Durchbrochen von Grün, rahmt und verbindet die umgebende heterogene Bebauung und die Landschaftsinseln zu einem neuen urbanen Freiraum mit hohem Identifikationsgrad: Warmes Holz und glitzerndes Wasser, verschieden hohe Vegetationsschichten und darauf abgestimmte Beleuchtung vermitteln und verknüpfen zwischen „harter“ und „weicher“ Landschaft, zwischen Handel + Verwaltung, Kultur + Erholung. So wurde der Platz zum neuen pulsierenden Herz eines zusammenhängenden städtischen Umfelds gewandelt, das nun für die unterschiedlichsten Nutzergruppen attraktiv geworden ist.

Wir durften aus unserem -Programm unsere Corona sowohl in der - als auch Rückenlehnenbank-Variante für dieses Projekt liefern.

Raadhuisplein in Emmen, NL

Bauvorhaben: Fertigstellung

Latz + Partner LandschaftsArchitekten Stadtplaner aus Kranzberg

Latz + Partner haben als schon in zweiter Familiengeneration etabliertes Landschaftsarchitektur- und Stadtplanungsbüro ein besonderes Gespür dafür, auch vergessene oder verlorene Orte durch eine besondere Gestaltung wieder ins Zentrum und Leben zu rücken und dabei historische und lokale Bezüge gekonnt einzubeziehen. Dabei beweisen sie viel Liebe zum Detail und einen guten Sinn für identitätsstiftende Ausstattungselemente. Für viele Projekte wurden entsprechend ganz eigene neue , , Lampenmasten und Versorgungspoller entworfen und umgesetzt.